Bayerisches Eisenbahnmuseum Nördlingen

Auf dem Gelände des ehemaligen Bahnbetriebswerks Nördlingen warten alte Dampflokomotiven, historische Abteilwagen und angestaubtes Bahnmobiliar auf die sonntäglichen Besucher. 110 Originalfahrzeuge von der Schnellzuglokomotive Reihe 01 bis zur Elektrolok E 94, aber auch eine feuerlose Dampfspeicherlok aus dem Jahre 1913 dindet sich darunter. Sonderfahrten nach Dinkelsbühl und Gunzenhausen machen Eisenbahnromantik lebendig.

März - Oktober So 10-17 Uhr Juli-August Di-Sa 12-16 Uhr
Gruppen nach Voranmeldung

Eintritt: 4 / 2 €

Auskunft:
Tel 09081 9808 od. 09083 340

Nähere Hinweise siehe
Bayerisches Eisenbahnmuseum Nördlingen


Letzte Aktualisierung dieser Seite: 04.03.2003