Blutritt in Weingarten

Der „Blutritt“ am Freitag („Blutfreitag“) nach Christi Himmelfahrt gilt als Europas größte Reiterprozession mit jährlich rund 3.000 Reitern und mehreren 10.000 Pilgern und Besuchern. Die Bezeichnung kommt von einer Relique, die durch den Weingartner Abt bei der Prozession mitgeführt wird: Ein blutgetränktes Holzstück, das angeblich vom Kreuz Christi stammt.

Lohnenswert auch außerhalb des Blutfreitags ist ein Besuch der Basilika Weingarten (bei Ravensburg) mit der weltberühmten Gabler-Orgel.

Freitag nach Christi Himmelfahrt in den frühen Morgenstunden

Prozession ab ca. 7-10 Uhr

Auskunft:
Kloster Weingarten
Tel. 0751 50960
info@kloster-weingarten.de

Nähere Hinweise siehe
Geschichte des Blutritts
Blutfreitag
Blutritt


Letzte Aktualisierung dieser Seite: 04.03.2003